nächste Ausstellung

nächste Ausstellung

Merino del Nero

Einladung zur Vernissage der Ausstellung am Freitag, den 8. März 2019 um 18:30 Uhr

Begrüßung: Dr. Klaus Döll – Einführung: Dr. Dietmar Schuth

Öffnungszeiten: Sa + So 15-18 Uhr

Laufzeit bis 7. April 2019

Kunstverein Worms history ist ein Format, das seit Jahren in loser Folge klassische Künstler der Region vor dem Vergessen bewahren will. Ein solcher Classico ist der spanische Maler José Luis Merino del Nero (1934-1999). 1964 kam er nach Deutschland und gründete 1969 in Worms eine Galerie am Schlossplatz, die er 1977 nach Monsheim verlegte. Seine eigene Kunst wird einem phantastischen Realismus zugerechnet, der sich an den großen Vorbildern der spanischen Barockmalerei orientiert wie auch an der italienischen Renaissance. In einer handwerklich sehr aufwendigen, ja prachtvollen und ornamental durchdrungenen Malerei hat Merino del Nero aber zu einem höchst eigenen Stil gefunden. In einer träumerisch-poetischen und oft erotisch wie auch religiös inspirierten Sichtweise huldigt diese Kunst der geheimnisvollen Schönheit der Natur und der Menschen, die darin verflochten sind. Gezeigt werden die schönsten Bilder der letzten Jahrzehnte aus seinem reichen Nachlass. Es erscheint ein Katalog.

Inferno, 1987

Der Krieger, 1989

Florentiner, 1985

FacebookmailFacebookmail