10. Wormser Kunstmarkt

10. Wormser Kunstmarkt

Qualitätsvolle Kunstwerke des 16. – 21. Jahrhunderts

Sa 8.12. + So 9.12. und Sa 15.12. jeweils 14 – 18 Uhr

Nach dem großen Zuspruch der letzten Jahre findet der schon traditionelle, nunmehr zehnte Kunstmarkt des Kunstverein Worms e.V. in der Renzstraße 7-9 statt. Kunstinteressierte können dem Verein hierzu Werke anvertrauen, die dieser interessewahrend für die Einlieferer einem breiten Publikum anbietet. Der Erlös geht direkt an die Einlieferer, wobei der Kunstverein sich über eine anteilige Spende freut.

Schon jetzt haben die ehrenamtlich tätigen Mitarbeiter aus Vorstand und Kuratorium eine ansehnliche qualitätsvolle Sammlung von Werken zeitgenössischer Kunst, klassischer Moderne sowie Gemälden und Graphik des 18. Und 19. Jahrhunderts entgegengenommen.

Vom Schnäppchen für 10.- € über skurrile Werke bis zu hochwertigen, sammelwürdigen Arbeiten ist alles geboten, was das Sammlerherz höherschlagen lässt

Exemplarisch seien Künstler wie Barlach, Chagall, Miro, Nolde, Picasso, Sigmar Polke und Gerhard Richter genannt. Erwähnenswert ist auch ein reiches Angebot von, teilweise sehr seltenen, alten Stichen mit diversen Ansichten von Worms.

Wie in den letzten Jahren sind natürlich auch Werke von Künstlern aus Worms und der Region vertreten, hier seien beispielsweise Gernot Kissel, Michael Koch, Klaus Krier, Gerhard Pallasch, Rainer Probst, Agathe Sander, Richard Schimanski und Richard Stumm genannt.

Im Jubiläumsjahr warten auch viele Arbeiten aus dem plastischen Bereich, antike Silber-Accessoires, Photographien und interessante Kunstbücher auf neue Liebhaber.

Die Einlieferung von Kunstwerken ist noch bis Ende November nach Terminvereinbarung unter 0172/6918976 oder 06241/308895 möglich

Kontakt: Dr. Klaus Döll – Rudi-Stephan-Allee 11 – 67549 Worms – kmdoell@web.de

Der Kunstverein freut sich auf drei anregende Nachmittage für Sammler, Käufer, Verkäufer und alle Kunstinteressierten in entspannter, vorweihnachtlicher Atmosphäre.

Vorstand und Kuratorium des Kunstverein Worms e.V.

 

 

FacebookmailFacebookmail